Medienfest NRW am 26. und 27. Juni in Köln

Autor: Thomas

Bereits zum vierten Mal können sich Berufseinsteiger auf dem jährlichen Medienfest NRW einen Einblick in das breite Spektrum von Arbeitsfeldern in der Medienbranche verschaffen. 75 Aussteller und 135 Veranstaltungen bieten im Kölner MediaPark an zwei Tagen eine Menge Programm.

Auch wenn es in den Medien beruflich längst nicht mehr zu rosig aussieht wie noch vor ein paar Jahren, erfreut sich die Branche weiterhin großer Beliebtheit bei jungen Berufseinsteigern. Die Themenfelder sind jedoch mehr als umfangreich, und mit einer regulären Jobberatung ist kaum ein detaillierter Einblick zu gewinnen. Hier will das Medienfest NRW Abhilfe schaffen.

Vertreter wichtiger Medienunternehmen, Bildungsträger und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen bieten im Kölner MediaPark für zwei Tage Gelegenheit, sich über Möglichkeiten und Chancen, aber auch Ausbildungsvoraussetzungen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern zu informieren. Vertreten sind z.B. die RTL Journalistenschule, der WDR oder die Internationale Filmschule Köln.

Bei 75 Anbietern und 135 Veranstaltungen ist für jeden etwas dabei. TV, Musik, Games, Journalismus – wer angesichts der vielfältigen Joboptionen in den Medien eine erste Orientierung benötigt, wird hier ganz sicher fündig. Die angebotenen Workshops, Vorträge und Beratungsgespräche sind dabei völlig kostenlos.

Unter dem Stichwort „Matchmaking“ bietet sich zudem in Kooperation mit der c/o pop die ziemlich einmalige Gelegenheit, ganz ungezwungen mit Personalern großer Medienkonzerne ins Gespräch zu kommen. Dort wird das eigene Qualifikationsprofil professionell analysiert, und man erhält Ideen für weitere Kontakte und Anlaufstellen. Aufgrund des hohen Andrangs muss man sich allerdings bereits vorher anmelden.

Das medienfest.nrw ist eine gemeinsame Veranstaltung des medienforum.nrw und der Stadt Köln.Similar Posts:




verwandte Beiträge

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.