Studentenjobs in Köln – Arbeiten neben der Uni

Autor: Ariane

Studentenjobs in Köln zu finden ist manchmal nicht ganz einfach. Aber viele Studenten sind darauf angewiesen neben der Uni zu arbeiten. Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und auch kein billiges Pflaster. Jobs wie studentische Hilfskraft, Kellner und Promoter sind daher sehr beliebt in der Rheinmetropole.

Um an einen guten Studentenjob in Köln heranzukommen gibt es mehrere Möglichkeiten. Um die Haushaltskasse der WG aufzupeppen ist es ein gute Idee sich einen Job in der Medienbranche zu suchen. RTL und WDR bieten beispielsweise regelmäßig Nebenjobs für Studis an. Aber auch Jobs im Freizeitsektor sind gefragt.

Studentenjobs in Köln©flickr/Neo_II

Studentenjobs in Köln

Das Leben und Wohnen hier kann teuer sein. Wer in Köln studiert befindet sich ausbildungstechnisch zwar am richtigen Ort, aber was wenn BAföG und Wohngeld zum Leben nicht reichen? Dann muss ein Studentenjob her. Zu den beliebtesten Nebenjobs gehören immer noch Kellner, Babysitter, Nachhilfelehrer, Promoter, Kleindarsteller für TV-Shows und natürlich diverse Stellen als studentische Hilfskraft. Da es in Köln auch ein großes Kunst- und Kulturangebot gibt suchen viele Museen auch fachkundige Kommilitonen, die in ihrer Arbeit aufgehen und so eventuell gleich eine Chance auf einen Jobeinstieg nach dem Studium bekommen.

Arbeiten neben der Uni

In der Messestadt gibt es den einen oder anderen Job Köln mehr, als in Städten ohne Messe. Man muss nur schnell genug sein, um einen der gut bezahlten Nebenjobs zu ergattern. Natürlich dürfen die Arbeitszeiten den Vorlesungszeiten nicht im Weg stehen. Denn wer neben der Uni arbeitet darf sein Studium natürlich nicht vernachlässigen. Die beide Faktoren, Geldnot und Ausbildung, in Einklang miteinander zu bringen ist jedoch nicht immer leicht. Man kann sich auch bei einer der Studentenvermittlungen nach passenden Jobs erkundigen. Besonders gut bezahlte Studentenjobs in Köln sind derzeit Messegehilfe, Haushaltshilfe sowie Probanden und Sprachlehrer. Ihr könnt Euch auch auf der Uni-Homepage umschauen (hier entlang). Dort findet man hin und wieder gute Stellenausschreibungen.Similar Posts:




verwandte Beiträge

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.